icancode.de

Games

Wie ich zum Quizduell-Cheater wurde

Veröffentlicht am .

Wie ich zum Quizduell-Cheater wurde

Einleitung

Im Westen nichts neues – aber diesmal hat es mich direkt betroffen und ich wusste nicht ob ich lachen oder weinen sollte. Begonnen hat alles mit einem Blogeintrag von Christopher. In seinem Artikel Quizduell – Cheaten ist dumm aber einfach beschreibt er, wie man bei der App »QuizDuell« immer alle Fragen richtig beantworten kann. Kurz gesagt, man nutzt einen Fehler im Design der App aus. Diese überträgt die Daten nämlich erst, wenn der eigene Spielzug komplett beendet ist. Schaltet man nun aber die Netzwerkverbindung aus, kann dies nicht geschehen. Jetzt habe ich alle Zeit der Welt, den Cache der App zu löschen und die Fragen erneut zu beantworten. Jetzt weiß ich ja, wie die richtigen Antworten laufen.

Quizduell Kontakt

Seit dem sein Artikel veröffentlicht wurde, hatte ich nun schon 5 Spielanfragen, die alle damit endeten, dass mir vorgeworfen wurde, ich sei ein Cheater – das nämlich wäre ja bei Google Bilder zu sehen. Wer sich jetzt das Bild bei Google Bilder ansieht (siehe Titelbild) wird feststellen, dass ich nicht geschummelt habe. An dieser Stelle sei noch erwähnt, dass auch Christopher sonst ein sehr ehrlicher Spieler/Verlierer ist. ;) Das viele der Menschen, die ihr Unwesen im Internet treiben von Seiten wie 9GAG abgestumpft sind, ist ja nichts neues aber nun sind sie scheinbar nicht mal mehr in der Lage, ein Bild zu deuten. Wie soll das nur weitergehen. Ich habe übrigens alle Spiele gegen diese Leute ohne Schummeln gewonnen – auch wenn ich mich nicht immer mit Ruhm bekleckert habe.

quizduell2

Rico Magnucki

Rico Magnucki

http://magnucki.de

21st Century Digital Boy und Blog-Gründer. Studiert naturwissenschaftliche Informatik in Bielefeld. Auf dem Blog ist er der Ansprechpartner für LaTeX, schreibt Tutorials, dreht die Videos für YouTube und durchforstet das Internetz nach spannenden Dingen.

Navigation