icancode.de

Allgemein

Workshop Typografie & Printdesign

Veröffentlicht am .

Workshop Typografie & Printdesign

Einleitung

Ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte, »Die Ära des gedruckten Nachschlagewerks neigt sich dem Ende«. Jetzt werden wahrscheinlich die Ersten anfangen »Ketzer« zu schreien und panisch den Blog verlassen, doch wer weiterliest erlebt vielleicht eine Überraschung. Auch wenn es nicht so aussieht, wird das hier keine Lobeshymne auf das digitale Zeitalter.

Sicherlich ist nicht nur mir aufgefallen, dass im Internet, salopp gesagt, viel Scheiße steht. Bestes Beispiel ist das neulich aufgetauchte Bild, dass die Revisionen des Englischen Wikipedia Artikels zu Edward Snowden zeigt. Da wird aus einem Dissidenten schnell ein Verräter [Quelle].
Mit derartigen Problemen braucht man sich bei Printmedien nicht herumschlagen.

Zurück zum Thema, Workshop Typographie & Printdesign ist eines dieser Bücher, die jeder Typographie-Einsteiger im Schrank stehen haben sollte. Hierbei geht es nicht darum, es zu haben, sondern es zu nutzen. Es lohnt sich!

Für genauere Infos schaut euch die von typografie.info veröffentlichte Rezension an.
Wem die Rezension nicht reicht, kann sich auch die Einführung und einen Auszug aus dem Kapitel Lesbarkeit anschauen, die der dpunkt Verlag freundlicherweise zur Verfügung stellt.

Die schnellen unter euch können auch noch am Gewinnspiel teilnehmen, bei dem drei Exemplare des Buches zu gewinnen sind.

Rico Magnucki

Rico Magnucki

http://magnucki.de

21st Century Digital Boy und Blog-Gründer. Studiert naturwissenschaftliche Informatik in Bielefeld. Auf dem Blog ist er der Ansprechpartner für LaTeX, schreibt Tutorials, dreht die Videos für YouTube und durchforstet das Internetz nach spannenden Dingen.

Navigation