icancode.de

LaTeX

hyperref Links formatieren

Veröffentlicht am .

hyperref Links formatieren

Einleitung

Viele kennen sie, die roten bzw türkiesen Rahmen um Hyperlinks. Die Farbe ist Abhängig von der Art des Links. Oft wurden sie als überflüssig bezeichnet, da Hyperlinks ja in der Regel in einer monospaced Schriftart – also einer nichtproportionale Schriftart – dargestellt werden. Wie werden nun aber solche Hyperlinks formatiert?

Minimal Working Example

\documentclass[12pt,a4paper]{scrartcl}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{hyperref}

\begin{document}
    Das ist eine \url{www.BeispielURL.de}
\end{document}

Das Ergebnis dieses Beispiels sieht in der Regel so aus:

Formatierung

Die Formatierung kann als Option dem Paket vorausgestellt werden. Soll der Kasten ausgestellt werden, muss die Option hidelinks  gewählt werden. Die Markierung kann jedoch nicht nur ausgeblendet werden. Das hyperref  Paket bietet eine Vielzahl von Hebeln und Mechanismen, die die Darstellung von Links beeinflussen können.

Optionsliste für Links

  • breaklinks  – Gibt an, ob Links über mehrere Zeilen gehen dürfen
  • colorlinks  – Färbt den Text eines Links ein. Also ohne Rahmen.
  • linkcolor – gibt die Farbe des Links an:  red
  • citecolor – gibt die Farbe für Zitate an: green
  • filecolor – Farbe für interne Links: cyan
  • urlcolor – Farbe für URLs: magenta
  • frenchlinks – verwendet kleine Kapitälchen anstatt farbige Links
  • hidelinks – entfernt Farbe und Markierung.

Dabei sollte beachtet werden, dass die Farben vor der Verwendung definiert werden müssen. Beispielsweise mit dem xcolor  Paket.

 

Dies sind bei Weitem nicht alles Optionen. Weite Infos finden sich in der Dokumentation des hyperrefs Paket.

Rico Magnucki

Rico Magnucki

http://magnucki.de

21st Century Digital Boy und Blog-Gründer. Studiert naturwissenschaftliche Informatik in Bielefeld. Auf dem Blog ist er der Ansprechpartner für LaTeX, schreibt Tutorials, dreht die Videos für YouTube und durchforstet das Internetz nach spannenden Dingen.

Navigation