icancode.de

Internet

Krieg der Sterne im Terminal

Veröffentlicht am .

Krieg der Sterne im Terminal

Einleitung

Ich behaupte jetzt einfach mal, dass StarWars eine der großartigsten Trilogien meiner Kindheit ist. Also die erste Trilogie. Über Episode 1 bis 3 möchte ich hier nicht reden. Außerdem hat mir das mein Kardiologe verboten, wegen dem Blutdruck und so. Als ich herausfand, dass es eine ASCII Version von Episode lV gibt, bin ich fast nach hinten über gefallen. Das kann ich euch nicht vorenthalten.

Asciimation

ASCII hat sicherlich jeder schon mal gesehen, sei es auch nur in Form eines Smilies. Das Team von http://www.asciimation.co.nz/ hat es sich zur Aufgabe gemacht, Episode lV – A New Hope als ASCII-Film nachzustellen. Das Projekt läuft schon ziemlich lange und ist nach wie vor in Arbeit. Gestartet ist das Projekt 1997. Damit läuft es jetzt seit fast 20 Jahren. Aktuell sind 3592 Frames vorhanden. Der gesamte Film setzt sich – laut F&Q – aus 16481 Frames zusammen. Es wird wohl also noch ein Weilchen dauern, bis das Projekt abgeschlossen ist.

Rico Magnucki

Rico Magnucki

http://magnucki.de

21st Century Digital Boy und Blog-Gründer. Studiert naturwissenschaftliche Informatik in Bielefeld. Auf dem Blog ist er der Ansprechpartner für LaTeX, schreibt Tutorials, dreht die Videos für YouTube und durchforstet das Internetz nach spannenden Dingen.

Navigation