icancode.de

Nebenprojekte

Einleitung

Rico Magnucki

Rico Magnucki

21st Century Digital Boy und Blog-Gründer. Studiert naturwissenschaftliche Informatik in Bielefeld. Auf dem Blog ist er der Ansprechpartner für LaTeX, schreibt Tutorials, dreht die Videos für YouTube und durchforstet das Internetz nach spannenden Dingen.


Neuste Artikel

HP Deskjet 3636 – Multitalent zum schmalen Preis 09th April, 2017

NETGEAR AC1750 Smart WLAN-Router im Test 10th January, 2016

Programmierung

Nebenprojekte

Veröffentlicht am .

Nebenprojekte hat jeder von uns. Sei es der Ausbau des Dachbodens, der neue Strickschal oder eben die eigenen kleinen Software-Projekte. Anders als bei den physischen Projekten, ist der Fortschritt bei diesen Projekten nicht immer direkt ersichtlich und so kommt es schnell mal zu Problemen.

Github als Projektfriedhof

In der letzten Zeit habe ich wieder große Lust auf Programmieren und so häufen sich in meinem Github Account die Repositories. Oft sind diese leer oder haben nur einen »initial commit«. Schatten großer Ideen, die noch auf Umsetzung warten. Mehr eine Notiz, eine Idee und weniger ein ausgewachsenes Projekt. Regelmäßig räume ich also meinen Account auf und versuche leere Repos in meine Google Keep ToDo Liste zu verbannen. So fristen sie dann dort ihr trauriges Dasein.

Erstmal anfangen, ein paar Commits machen und die Gedanken festhalten. Bei einem privaten Account ohne prominente Repositories interessiert es doch keinen, was so in den Ecken rumliegt. So wird schlussendlich aus der Müllhalde ein Spielplatz. Ein Sandkasten für Erwachsene, wo man seinen kleinen Bagger verbuddeln, ihn zwei drei Jahre »reifen« lassen und ihn dann anschließend völlig begeistert wiederfinden und wieder damit spielen kann.

Wie läuft das bei euch? Handhabt ihr das ähnlich oder bleiben unfertige Projekte bei euch im lokalen Netzwerk?

Nebenprojekte Comic

Rico Magnucki

Rico Magnucki

http://magnucki.de

21st Century Digital Boy und Blog-Gründer. Studiert naturwissenschaftliche Informatik in Bielefeld. Auf dem Blog ist er der Ansprechpartner für LaTeX, schreibt Tutorials, dreht die Videos für YouTube und durchforstet das Internetz nach spannenden Dingen.

Navigation