icancode.de

Swift 1.2 veröffentlicht

Einleitung

Rico Magnucki

Rico Magnucki

21st Century Digital Boy und Blog-Gründer. Studiert naturwissenschaftliche Informatik in Bielefeld. Auf dem Blog ist er der Ansprechpartner für LaTeX, schreibt Tutorials, dreht die Videos für YouTube und durchforstet das Internetz nach spannenden Dingen.


Neuste Artikel

HP Deskjet 3636 – Multitalent zum schmalen Preis 09th April, 2017

NETGEAR AC1750 Smart WLAN-Router im Test 10th January, 2016

Swift

Swift 1.2 veröffentlicht

Veröffentlicht am .

swift logo

Mit dem Release von Xcode 6.3 beta wurden auch das Update von Swift veröffentlicht, welches sich nun in Version 1.2 befindet. Laut Apple handelt es sich bei dem Release um ein »significantly enhanced Swift compiler«. Schaut man sich die Highlights an, kann man das durchaus so sagen.

Verbesserungen

  • incremetelle builds: der Swift Compiler ist jetzt in der Lage, nur die Dateien neu zu compilieren, die auch wirklich verändert wurden. Dadurch kann die benötigte Zeit massiv verringert werden.
  • schnellere Executables: der Compiler hat ein neues Optimierungsverfahren bekommen, wodurch die Debug-Builds schneller laufen sollen.
  • bessere Fehlermeldungen: die vom Compiler ausgegebenen Fehler- und Warnmeldungen wurden verbessert, was die Fehlersuche massiv vereinfacht.
  • mehr Stabilität: was wäre ein Update oder Stabilitätsverbesserungen. Die häufigsten Abstürze sollten behoben sein. Man darf gespannt sein.

Features

  • as! für Casts, die fehlschlagen können.
  • Enum Export nach Objectiv-C mit dem @objc Attribut

@objc enum Bear: Int {
    case Black, Grizzly, Polar
}

wir in Objective-C zu:


typedef NS_ENUM(NSInteger, Bear) {
    BearBlack, BearGrizzly, BearPolar
};
  • Mehr Macht und Konsistenz für let. Konstanten müssen nun vor der Benutzung initialisiert werden und danach nicht »reassigned« oder »mutated« wird.
  • Mächtigeres optionales Unwrapping mit if let. Damit können jetzt mehrere Variablen in der Condition definiert werden, wodurch das Problem der Pyramid of Doom gelöst wird.
  • Einführung einer set Datenstruktur.

Quelle: Swift Blog

Rico Magnucki

Rico Magnucki

http://magnucki.de

21st Century Digital Boy und Blog-Gründer. Studiert naturwissenschaftliche Informatik in Bielefeld. Auf dem Blog ist er der Ansprechpartner für LaTeX, schreibt Tutorials, dreht die Videos für YouTube und durchforstet das Internetz nach spannenden Dingen.

Navigation